Habt Ihr auch das GefĂĽhl, dass die letzten Wochen seit dem Sommer nur so wie im Flug vergangen sind?! Denn jetzt steht schon unser letzter Buschenschank-Termin fĂĽr das Jahr 2020 vor der TĂĽr: Von 16. Oktober bis 13. November laden wir Euch nochmal in unser Heurigenlokal am Weingut ein. Damit wir möglichst viele Sonnenstunden – je nach Witterung vielleicht sogar noch auf unserer Terrasse –  sammeln können, öffnen wir diesmal sogar schon täglich um 14 Uhr!

Sicher ist sicher

Im Lokal selbst haben wir ausreichend Platz zwischen den Tischen gelassen, so dass einem sicheren Aufenthalt bei uns nichts im Wege steht. Unser modernes LĂĽftungssystem garantiert einen sehr guten Luftaustausch im Innenbereich. Auf Grund der Covid-19 MaĂźnahmen können wir diesmal nur maximal 10 Personen pro Tisch platzieren. Wir bitten um Euer Verständnis, sowie beim Betreten des Lokals um Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Wenn möglich, bitten wir Euch auch um rechtzeitige Tischreservierung – telefonisch oder per E-Mail.

Herbstliches in HĂĽlle und FĂĽlle

Kulinarisch hat der Herbst ja jede Menge Köstlichkeiten zu bieten! Auch bei unserem Buffet-Angebot werdet ihr zahlreiche saisonale Neuigkeiten entdecken. So wird es etwa täglich wechselnde Aufstrichsorten geben – wie etwa Erdäpfel-Kas, KĂĽrbiskernaufstrich, Topfen-Nuss-Aufstrich und Käferbohnenaufstrich. Neben dem beliebten KĂĽrbis-Carpaccio bieten wir Euch Neu auch einen Rohschinken-Teller mit Olivenöl und Grana an. Als sĂĽĂźer Abschluss ist unser Apfel-Tiramisu auf jeden Fall einen Versuch wert.

Alle Speisen könnt Ihr übrigens auch nach Vorbestellung bei uns abholen und mitnehmen!

Aufgepasst – es gibt was Neues ins Glas

Unter dem Motto “Heuriger im Glas” wird es während der Buschenschankzeit noch etwas ganz Spezielles geben. Denn wir haben uns gedacht, neben dem Gaumen soll ja auch das Auge verwöhnt werden… Die Details dazu verraten wir Euch in Kürze!

Eine neue herbstliche Spritzer-Variante haben wir ebenfalls gemixt: Unser WeiĂźwein gibt sich diesmal ein Stell-Dich-Ein mit Cranberry und Rosmarin. Wir sind schon gespannt, wie Euch diese Kombination schmeckt!

Seid Ihr schon gespannt darauf, wie der neue Weinjahrgang schmeckt? Mit unserem Schankwein – einem jungen GrĂĽnen Veltliner – können wir Euch bereits einen Vorgeschmack geben. Beim Qualitätswein mĂĽssen wir uns noch etwas gedulden, bis Anfang November wird es den Jungwein dann aber schon zu verkosten geben. Am Besten einfach öfter bei uns vorbeischauen.

Wir freuen uns schon auf Euren Besuch!